Endstation Monkey Mia

Fahrt nach Denham
Sailing tour

An diesem Morgen schliefen wir mal richtig aus und frühstückten ausgiebig, mitten im weissen Sand
des gepflegten Campingplatzes.

Dann erkundigten wir uns in der Tourist Information von Denham über die Möglichkeiten, etwas in der Gegend zu unternehmen. Da aber „Australia Day“ war, lief eh nicht so viel und wir beschlossen, zur „Little Lagoon“ zu fahren und dort etwas zu relaxen.
Diese ist zwischen Denham und Monkey Mia gelegen und absolut traumhaft. Und was noch viel schöner war: wir hatten die Lagune die meiste Zeit für uns allein…es war keine Menschenseele weit und breit!

Nur baden konnte man dort nicht so gut, da es viel zu flach war…man hätte fast hundert Meter ins Wasser waten müssen, um endlich richtig nass zu werden.
Darum fuhren wir bereits anfangs Nachmittag weiter nach Monkey Mia und bezogen dann unseren Campingplatz auf dem Resort.
Dann noch kurz was zu Essen und auf zum wunderschönen Beach, wo wir dann so richtig ausgiebig baden konnten.

Michi erspähte sowohl einen Delfin als auch eine Wasserschildkröte und Luna hatte richtig Spass im ruhigen Wasser. Und zum ersten Mal konnte sie sogar (mit angezogenen Flügeli) „selber“ schwimmen! Sie strampelte fortan selbständig und mit grösster Freude durchs Wasser.
Nach dieser Erfrischung im Meer statteten wir noch kurz dem Süsswasserpool einen Besuch ab und gingen dann zurück zum Camper, um uns für das Abendessen, welches wir im resorteigenen „Boughshed Restaurant“ einnehmen wollten, bereit zu machen.
Das Essen war sehr gut und da Australia Day war, wollten wir anschliessend Luna ins Bett bringen und mit dem Babyphone bewaffnet noch die nahegelegene „Monkey Bar“ aufsuchen. Aber was war denn das? Als wir um halb elf zur Bar kamen, schlossen sie diese gerade…und das am Australia Day!!!

Da auch sonst nicht mehr viel lief und wir nicht zu weit vom Camper weggehen wollten, nahmen wir halt noch einen Schlummertrunk an unserem Campingtisch ein und gingen dann ins Bett…schliesslich wollten wir am nächsten Tag schon um sieben Uhr aufstehen, um die Fütterung der Delfine zu besuchen.

Fahrt nach Denham
Sailing tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.