Anna Maria Island

Von Captiva nach Sarasota
Relaxing Day

An diesem Morgen fuhren wir zuerst zum nahegelegenen Siesta Key Beach in Sarasota. Dieser hat den schönsten Sandstrand weit und breit. Luna war megahappy und wollte unbedingt Sand mit nach Hause nehmen. Und so füllten wir eine kleine PET-Flasche mit dem weissen, extrem feinen Sand.

 

Nachdem wir etwas am Beach entlang geschlendert waren und die tollen Bademeisterhütten angeschaut hatten, gingen wir zurück zum Auto, vorbei an vorwitzigen Eichhörnchen. Luna wollte diese unbedingt füttern und so holte p@ aus dem Auto etwas Popcorn und Luna warf dieses den Squirrels zu.

 

Nach einem kurzen Abstecher in einen nahegelegenen Markt, an welchem Künstler und Juweliere ihre Schöpfungen an den Mann zu bringen versuchten, fuhren wir weiter nach Anna Maria Island und besuchten dort die „Sandbar“ in kleines Restaurant direkt am Strand. Dort assen wir zu Mittag und genossen den herrlichen Ausblick auf das Meer.

 

Luna suchte wieder mal Muscheln, baute Sandburgen und jagte die Möven während Michi und p@ ein Gläschen Sauvignon Blanc tranken.

 

p@ kontaktierte dann Eriks Mutter Debora, welche ganz in der Nähe (in St Petersburg)wohnt und fixierte mit ihr ein Treffen im Don Cesars Hotel am St Pete Beach. Dank ihr bekamen wir ein tolles und günstiges Zimmer!

 

Am Abend assen wir dann alle zusammen im Hotelrestaurant und hörten anschliessend noch etwas dem Klavierspiel ihres Freundes Lito zu, welcher im Hotel als Pianist tätig ist.

Spruch des Tages…

 

Von Captiva nach Sarasota
Relaxing Day

2 Gedanken zu „Anna Maria Island“

  1. Hi uncle m@!
    Wir haben übrigens bis anhin insgesamt 5 Solstices gesehen…4 schwarze und ein dunkelgrüner. Ist also auch in Florida eine ziemliche Rarität!

    Bis bald einmal,
    p@ & family

  2. Hey Frosties !

    Ihr habt ja jede Menge erlebt und vorallem viele Muscheln gefunden! Endlich bin ich wieder mal dazu gekommen Euren Blog nachzulesen. Die Arbeitszeit hat bereits in der 1. Janauerwoche voll zugeschlagen und ich hatte keine Zeit mehr auch nur kurz eine Luna mit Snappy anzuschauen. Cute, indeed! Windows 7, die BuGi’s, Bauen, Twins, Eis&Schnee halten mich und den Solstice voll auf Trab.
    Schaade habt Ihr so kalte Tage erwischt. Florida macht aber auch so Spass und man sieht’s den Bildern gut an, dass Hummer-Herrens Hammer-Spass haben. Möchte gerne tauschen!
    Nun, gönne mir nun einen nicht ganz 20jährigen Royal Schnarchnaggar und wache noch ein wenig über Fynn, welcher wohl einen mega schrägen Traum hat. Von Breitmaulfröschchen zum Smiliman hin zum Oberflenner gibts im 10 Minuten Takt alles geboten. Immerhin schläft er dabei, chchchch.
    Ok, lasst es Euch gut gehen, fährt nicht zu schnell (die Laser Gun’s sind scharf in Florida) und hebt mal einen auf die, die’s noch kälter haben (aber nicht am Beach, neneneneneneeeee!!!!). Das wärmt und macht auch Spass!

    Liebe Gruess, uncle-m@

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.