Vintage Speedsters und Palm Springs

Camperübernahme und Universal Studios
The living desert und Palm Springs Aerial Tramway

Für Tag sieben war dann vor allem Autofahren angesagt. Das Ziel war Palm Springs.
Vorher wollte p@ aber unbedingt noch einen Abstecher nach Hawaiian Gardens zu „Vintage Speedsters“ machen.
In dieser kalifornischen Manufaktur war sein „Baby“ hergestellt worden und er freute sich extrem, dass die Manufaktur auch am Samstag offen war und er ein paar Fotos vom Zusammenbau der Fahrzeuge schiessen konnte!
Vorher hatten wir uns noch in einem Walmart in Hawaiian Gardens mit allen Utensilien und genug Lebensmitteln eingedeckt, die es für das mobile Leben so brauchte.
Nach diesem tollen Blitzbesuch fuhren wir dann weiter Richtung Osten und legten vor Palm Springs in den „Desert Hills Premium Outlets“ in Cabazon einen Zwischenstopp ein und profitierten von den günstigen Preisen für Schuhe und Kleider.
Dann nahmen wir noch die letzten Meilen unter die Räder und bezogen anschliessend im „Happy Traveler“ in Palm Springs unsere RV-Campsite.
Während p@ das Motorhome (oder RV – Recreational Vehicle) einrichtete…das Teil hatte ein ausfahrbares Wohnzimmer!…plantschten Michi und Luna im Pool der Campsite herum.
Nach einem feinen „home cooked“ z’Nacht genehmigten wir uns noch ein Gläschen Wein und gingen dann müde aber zufrieden ins Bett.

Spruch des Tages von p@:
„I fahre itz mau z’Wohnzimmer us.“

Camperübernahme und Universal Studios
The living desert und Palm Springs Aerial Tramway

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .