Ferienausklang am Strand

Guli - wir kommen!
Heimreise mit Maussane-Abstecher

Wir hatten gut geschlafen, obwohl der Stellplatz recht voll war und die Mobile dicht bei einander standen.

Luna schlief aus, während Michi und p@ den nahegelegenen Strand erkundeten. Dieser war sehr schon und sauber…also auch mal einen Strandtag wert.

Wir freuten uns aber bereits auf den Camping Sanguli in Salou und so starteten wir umgehend, nachdem wir noch Camperservice gemacht hatten.

In Salou angekommen staunten wir nicht schlecht: Einer der freien Plätze war genau derjenige, den wir bereits vor vier Jahren hatten. Da er super gelegen war, nahmen wir genau diesen wieder…richtige Gewohnheitstiere! ;-)

Die Katzen konnten auf die Bäume klettern und wir genehmigten uns feine Sangrias…genau das Richtige nach den schönen, aber anstrengenden Sightseeing-Städtetrips!

Spruch des Tages vom Deutschen Hundebesitzer:
„Grande Problema – I have two Pecorinos…no good with cats!“

Guli - wir kommen!
Heimreise mit Maussane-Abstecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.